St.George Island - Ein kleines Paradies

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

St George Island Florida

Im Norden von Florida befindet sich St. George Island, eine der letzten bewohnten Barriere-Inseln von Florida. 

Auf der ca. 28 Meilen langen paradiesischen Insel findet man Ruhe, unberührte lange weiße Sandstrände und den Dr. Julian G.Bruce St. George Island State Park, der viel zu bieten hat.

Gerade für Urlauber die gerne Angeln ist dies Insel interessant. Entweder man startet eine Angeltour mit dem gemieteten Boot oder nutzt eine der zahlreichen geführten Touren. 

Wer nicht nur am Strand liegen oder Angeln möchte, für denjenigen gibt es dennoch einiges zu erleben, lange Radwege, Touren zur Delfinbeobachtung, Touren zu den unbewohnten Inseln, ein schöner Spaziergang durch den Statepark oder auch ein Besuch des renovierten Leuchtturm – Cape St. George.

Obwohl St. George Island ein beschauliches Fleckchen ist, kommen Urlauber in Sachen Nachtleben nicht zu kurz. St. George Island bietet nicht nur sehr gute Fischrestaurants sondern auch einige Bars mit Live-Musik.

 

Unser Tipp
Den Dr. Julian G.Bruce St. George Island State Park und de Leuchtturm - Cape St. George einen Besuch abstatten.

 

Tipps für Kids
Mit den Kindern im Dr. Julian G.Bruce St. George Island State Park einen Picknick Tag einlegen. Ideal da es auch schattige Plätzchen gibt mit Tischen und Bänken.

 

       

 

 

Gelesen 3655 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.